Grundschule Löffingen
Festhallenstraße 7
79843 Löffingen
Telefon: 07654-8085831
Grundschule Löffingen Grundschule Löffingen
Außenstelle Göschweiler
Hinterhäuserstraße 7
79843 Löffingen-Göschweiler
Telefon: 07654-1222
Grundschule mit handlungs- und projektorientiertem Profil

Startseite - Schulleben - Besonderheiten Göschweiler - HuS-Tag

HuS-Tag

Der Unterricht im Fach Heimat- und Sachunterricht (HuS) zielt auf die forschende Auseinandersetzung der Schülerinnen und Schüler mit ihrer Lebenswirklichkeit. Bewusst wird der Unterricht zunehmend anwendungs- und problemorientiert, explorativ, aktiv entdeckend und kreativ, themen - und projektorientiert gestaltet. Selbstgesteuertes, forschend exploratives Lernen benötigt viel Zeit und verlangt Konzentration auf das Wesentliche.

Um diese Zeit für das Fach Heimat- und Sachkunde zu haben, wurde unser Stundenplankonzept dahingehend verändert, dass ein HuS-Tag (freitags) eingerichtet wurde.

Es soll uns die Möglichkeit eröffnen, mit unseren Schülern auch im HuS-Bereich zur Ruhe zu kommen und Stressfaktoren abzubauen.

Wir können nun an den Freitagen an einem Thema bleiben, ohne für andere Fächer die Aktivitäten unterbrechen zu müssen.

Wir wollen Zeit und Raum geben für:

  • Expeditionen, geplante und spontane (aus der Unterrichtssituation entstehende) Lerngänge
  • die Nutzung des Werkzeug-, Material- und Geräteangebots
  • erlebnisorientierten und entdeckenden Unterricht
  • primäre Erfahrungen, um Horizonte zu erweitern
  • das Lernen als aktiven Prozess (M. Spitzer : Lernen)
  • die Entwicklung der Kompetenzen in Sachen Arbeitsverhalten
  • Zielstrebigkeit und Ausdauer
  • Recherchen zu bestimmten Inhalten (Methodenkompetenz)

HuS-Wissensbuch

Ein „Wissensbuch” entsteht!

Die Dokumentation der Aktionen dient nicht nur der Erinnerung, sondern ist Bestandteil unserer methodischen Vorgehensweise:

Die Aktionsebene wird durch Bilder, Texte (Lückentexte, selbstgeschriebene Texte, Lesetexte...) und Gespräche abstrahiert. (Enaktiv- Ikonisch- Symbolisch → Prinzip nach Aebli)

Die Hefte werden von Klasse 1 bis Klasse 4 von den Kindern gesammelt und in richtiger Reihenfolge aneinander geklebt. Jedes Kind arbeitet so an seinem „Wissensbuch”. Ordentliche Heftführung bekommt so Sinn. Sie soll in dieser Weise immer mehr zur Sache der Kinder werden. Ende Klasse 4 wird das dicke Werk mit Tonpapier zum Buch gebunden, gestaltet und an der Abschlussfeier mit dem Zeugnis überreicht.


© 2009-2019 Grundschule Löffingen, Matthias Wiehl